Spectral_Eurotheum_Frankfurt_01.jpg

Frankfurt

Eurotheum

Das Eurotheum ist ein 110 Meter hohes Gebäude im Herzen von Frankfurt am Main. Parallel zum Main Tower errichtet, umfasst es 31 Stockwerke und ist eines der wenigen Hochhäuser in Frankfurt, das sowohl Büroflächen als auch ein Hotel beherbergt. Nach dem Auszug der Europäischen Zentralbank als Großmieter wurde das Gebäude vom Architekturbüro Peter Kulka umgestaltet. Das Foyer mit unterschiedlich hohen Bereichen prägen nun geschwungene Wände aus Industrieglasprofilen, die bis zu sieben Geschosse in die Höhe ragen. Spectral lieferte hierfür eine außergewöhnliche Lichtlösung. Die satinierten Gläser sind mit über 1100 Linearprofilen mit Mid-Power-LEDs und einer speziell entwickelten Sekundäroptik hinterleuchtet und können drahtlos über Low-Energy-Bluetooth Module gesteuert werden. Die fünf Kanäle beinhalten die Grundfarben RGB sowie zwei Weißkanäle (3000 und 6500 Kelvin) und ermöglichen eine eindrucksvolle Inszenierung. Komplexe Szenen können einfach über ein Tablet erstellt und Cloud-basiert gespeichert werden.

Themenbereich:
Sonstige
Gebäudeteile
Foyer+Empfang
Objektteil
Foyer+Empfang

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Datenschutz
Ich stimme zu